Jahr 2017

17.-19.03.2017 – German Open in München

5 KämpferInnen und 2 Coaches waren bei der internationalen deutschen Meisterschaft vertreten und räumten wieder mal ganz schön ab!

Nach erfolgreicher Abwaage startete das Tunier am Freitag mit dem Grandchampionbewerb. Dominik und Lukas erreichten mit Team Austria das Halbfinale, wo sie gegen das starke deutsche Nationalteam ausschieden und Bronze holten.

Im Pointfighting räumte Beatrice in der Newcomer-Kategorie alles ab und siegte in gleich 2 Gewichtsklassen. Auch der routinierte Kämpfer Dominik war in guter Form und scheiterte nur knapp im Halbfinale gegen den starke Sascha Gräske aus Deutschlang, nachdem er im Viertelfinale den Sieger der nächsthöheren Gewichtsklasse klar geschlagen hatte – Bronze für Dominik! Daniela hatte ihren Halbfinalkampf mit weitem Vorsprung schon in der Tasche, verlor dann aber doch noch am Ende knapp gegen ihre Kontrahentin aus Liechtenstein.

Für Beatrice lief´s im Leichtkontakt ähnlich gut wie im Pointfighting, sie zeigte tolle Fights und holte auch hier Doppel-Gold! Auch Regina konnte gleich zwei Medaillen erklämpfen: Bronze bei den Newcomerinnen und ebenfalls Bronze bei den Schwarzgurten – eine starke Leistung! Die wettkampferprobte Daniela startete in 2 Gewichtsklassen, schaffte jedoch trotz passabler Leistung keine Podestplatzierung.

Herzliche Gratulation zum tollen Erfolg: 4 x Gold, 1 x Silber, 4 x Bronze!

NEXT: Dutch Open in Amsterdam (07.-09.04.2017).