Jahr 2016

Sportler des Monats 11/2016: Michael Asmar

Alter: 23
Beruf: Großhandelskaufmann
Kickboxen seit: 8 Monate
Trainingsumfang pro Woche: 3 Einheiten
Disziplin: Leichtkontakt

-----

Wie wurde Michael Sportler des Monats?

Alles begann mit einer Wette unter Freunden…! Es ging darum, ein Training bei Tae-Kibo zu überstehen. Michael, der vor seiner Kickbox-Zeit Gewichte stemmte und weder eine besonders gute Ausdauer noch Beweglichkeit besaß, war bereit, eine ganz neue Sportart auszuprobieren und an seine Grenzen zu gehen.

Die Wette hat er gewonnen, plus einen fetten Muskelkater, der ihn eine Woche lang begleitete! Aber aus der Challenge wurde viel mehr: Michaels Waage zeigte bei Trainingsbeginn 133 kg an, in den letzten Monaten reduzierte er sein Körpergewicht um ganze 18 kg und bis Jahresende sollen weitere Kilos purzeln! Einen High-Kick schafft er auch schon und das erste Sparring ist überlebt.

Ein tolles Beispiel dafür, dass man fast alles schaffen kann, wenn man ein Ziel hat und bereit ist, neue Wege zu gehen!

-----

Motivation?
"Kickboxen ist genau der Sport, den ich gesucht und gefunden hab. Das Training ist sehr abwechslungsreich und man lernt immer etwas Neues!"

Ziele?
"Abspecken, Sparring und einmal bei einem Turnier mitmachen."

Motto?
"Was mich nicht umbringt, sollte anfangen zu laufen!"

Team TAE-KIBO bedeutet mir?
"Ein schrecklich nette Familie."