Jahr 2016

Sportlerin des Monats 08/2016: Angelika Wilk

Alter: 21
Beruf: Studentin
Kickboxen seit: 7 Monaten
Trainingsumfang pro Woche: 3-4 x pro Woche
Disziplin: Pointfighting und Leichtkontakt

-----

Wie wurde Angelika Sportlerin des Monats?
Anfang des Jahres besuchte die Studentin der Lebensmittel- und Biotechnologie ihre erste Schnupperstunde bei Team TAE-KIBO - weil viele ihrer Freunde auch Kampfsport betreiben - mittlerweile kann sie sich das Leben ohne den Sport und den Verein eigentlich nicht mehr vorstellen.

Angelika trainiert fast täglich, egal ob Pointfighting, Leichtkontakt, Boxen oder seit kurzem auch Sparring. Nach wenigen Monaten hat sie sich toll entwickelt und ins Team integriert, der Spaß am Training steht ihr ins Gesicht geschrieben! Auch vor schwierigen Einheiten und starken SparringspartnerInnen schreckt sie nicht zurück, ihr Ziele sind klar formuliert.

-----

Motivation?
"Das Training macht so viel Spaß, es ist ein gutes Ausdauertraining und die Leute motivieren mich! Kickboxen ist einfach viel besser als im Fitnesscenter zu trainieren, weil man sich selbst immer wieder herausfordern kann, das mag ich."

Ziele?
"Sparring, Wettkämpfe und den nächsten Gürtel schaffen!"

Motto?
"Es geht nicht darum die Beste zu sein, es geht darum besser als gestern zu sein."

Team TAE-KIBO bedeutet mir?
"Es ist wie eine Familie für mich geworden und ich freue mich, ein Teil davon zu sein!"