Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
News 2019

News 2019

Beatrice L. startet in Leichtkontakt  AllgKl -65kg bei ihrer ersten WAKO WM in Sarajevo.

Gratulation an Beatrice zum 3. Platz bei der Weltmeisterschaft 2019 in Sarajevo #bemore

#dailyNews  >>> Facebook/Team TAE-KIBO

 

73063573 2493742744036326 7877142863232892928 o (1)

73134849 2493945017349432 7255813923322986496 o(2)

Einer der Hauptmotivationsgründe, worauf einige Sportler trainieren ist die Gürtelprüfung, bei der das Können und die erlernten Techniken auf einem hohen Standard abgerufen werden müssen. Es gibt zwar vom ÖBFK eine genormte Prüfungsvorlage  die besagt, was man für welchen Gurt können muss, jedoch hat das Tae Kibo Vereinsintern die Anforderungen um ein vielfaches höher gestellt.

So werden beispielsweise nicht nur Grundtechniken abgefragt, sondern ein bestimmtes körperliches Level muss geboten werden um den für einen bestimmten Gürtel zu erlangen.
Dies ist den Sportlern vom Tae Kibo bewusst, aus diesem Grund wird auch sehr sehr hart für so einen Tag trainiert.
 
13 Sportler von Gelb-Braun-Gurt hatten ein Level Up und sind motiviert sich den nächsten Schülergrad- bzw. Meistergrad zu holen.
Gratulation an alle Sportler die an der ausgesprochen harten Prüfung teilgenommen haben.
 
Sehr gute Arbeit. Weiter so.
 
2019 08 31 Gürtelprüfung

Dieses Jahr fand das 6. Light revolution Trainingslager in Ungarn (Csongrad) statt. Mit rund 120 Sportlern aus verschiedenen Ländern. Mittendrinnen auch 13 Tae Kibo Mitglieder. Trotz der unerträglichen Hitze wurde nicht davor zurückgeschreckt 3x tgl. ans Leistungslimit zu gehen. Jedoch ist das nicht die höchste Priorität beim TR. So war Schwitzen, Spaß und Erweiterung des Team spirits die eigentliche Motivation, dass der Körper überhaupt so ein Leistungslevel aufrecht erhält.

 

2019 08 11 Trainingslager in Ungarn

Zwei talentierte Kämpfer aus dem Tae Kibo waren bei der Gala in Kärnten eingeladen und präsentierten sich in bester Form. Insgesamt gab es 4 Boxkämpfe und 5 Kickboxkämpfe.

Bei der Open Air Veranstaltung lieferte sich Ervin H. bei der Low kick Disziplin einen äußerst spannenden Kampf, den er in der 3. Runde durch ein Technisches KO gewann.

Auch Fabian ließ die Spannung nicht verloren gehen, sein Gegner war äußerst stark, somit wurden sehr viele schöne Kombinationen auch von seinem Gegner geboten. Leider verlor Fabian knapp nach Punkten.

Im Anschluss der Veranstaltung gab es ein kleines Grillfest und ein nettes Beisamensitzen der Gäste und Kämpfer.
 
2019 07 07 Kickboxgala in Klagenfurt
Ausgezeichnerter Urlaubsort und ein noch besserer Turniertreffpunkt für die besten Kickboxer der Welt.
Auch das TEAM TAE KIBO war dieses Jahr wieder dabei. Beatrice L. holte sich 2x Silver in Leichtkontakt und im zweier Teambewerb. Vashni verdiente sich 1x Bronze im Pointfighting.
Dominik H. der als coach dabei war, war mit der Leistung, der Kämpferinnen sehr zufrieden!
An so einem Standort, wo so viele SpitzensportlerInnen auf einem Fleck waren entschied sich Dominik H. seinen neuen, wenn nicht sogar einzigartigen "IMPACT HANDSCHUH" vorzustellen.
Dieses Produkt schafft es bei einem Sportler die Schlagkraft, Geschwindigkeit, Trefferanzahl und vieles mehr herauszulesen. Die Möglichkeiten die sich durch die Resultate ergeben sind unbegrenzt so, dass die Nachfrage nach dem Handschuh boomt.
 
IMG 20190616 WA0009

Dominik Hölbling, ein langjähriges Team TAE KIBO Mitglied, dass seine Leidenschaft zum Kickboxsport zur Lebensphilosophie gemacht hat.
Der vor einen Jahrzent gelernte Elektriker entschied sich für die Sportwissenschaft und saugte all das Wissen was den Kickboxsport weiterbringen kann auf, damit es den nächsten Generationen im Kickboxen leichter fällt die Trainingsziele zu erreichen. Er ist kurz davor einen Phd in Sportwissenschaften abzuschließen.
 
Dieser Ehrgeiz ist natürlich auch der Öffentlichkeit aufgefallen. Der Staat Österreich verleiht Dominik am 11.06.2019 eine Anerkennung mit der Silbermedaille der Republik Österreich für seinen Vize-Weltmeistertitel im Jahr 2017, diese wurde ihm  im Wiener Rathaus überreicht.
 
Großartiger Sportler, champion und ein großes Vorbild für alle Sportler im Kickboxen.
Wir wünschen Dominik auf seinem weiteren Weg, weiterhin viel Erfolg. Das gesamte Team steht hinter dir!

 

17.06.2019 Ehrung Domi

Auch dieses Jahr sind Kämpfer vom TAE KIBO (Mario J., Beatrice L., Vaschni T., Dominik H., Corinna W., Lukas F.) beim world cup in Budapest dabei gewesen.
Trotz der Tatsache, das dieses Turnier einer der stärksten Turniere ist, konnten Beatrice 1x Gold, Mario 2x Silber und Corinna 1x Bronze Medaillen sichern.
Auch ein Lob an Coach Dominik.

 

19.05.2019 WAKO World Cup in Budapest

Von der österreichischen Staatsmeisterschaft kurz erholt, fand in der zweiten Mai Woche für Lukas F., Aleks St., Corinna W. und Levente B. ein Tagesausflug zu den KBH Masters in Graz statt. Das ausgesprochen gut organisierte Turnier wurde zudem von Aleks, Corinna und Levente als KampfrichterIn unterstützt.
 
Lukas durfte sich als Kämpfer bei diesem internationalen Turnier austoben und bat eine beachtliche Leistung die sich sehen lässt! In seiner ausgewählten Disziplin Pointfighting startete er in zwei verschiedenen Gewichtsklassen (-69kg, -74kg) und verdiente sich zweimal Gold. Als wäre das nicht gut genug gewesen, holte er sich beim Grand-Champion Finale den Sieg und gewann auch diese Disziplin. Somit 3xGold für Lukas F. Wir gratulieren Luki zu diesem Erfolg!
 
Zügig fanden die Kämpfe statt, so, dass um etwa 17Uhr die Kämpfer nachhause durften. Natürlich auch einen Lob an die KampfrichterInnen, Corinna, Aleks und Levente, die das kleine, feine Turnier mit Qualität bereichert haben.

 

Lukas KBH Masters

Das Turnier, bei dem seit ganzen ACHT JAHREN die TAE KIBO Kämpfer jedes Mal aufs Neu den Titel BESTER KICKBOXVEREIN Österreichs verteidigen, über 400 Starter nahmen an der Staatsmeisterschaft teil.
 
Team TAE KIBO ging mit 28 KämpfernInnen und 3 Coaches auf die Matte.
Die unglaublich talentierten und motivierten KämpferInnen gaben in allen vorhandenen Disziplinen (Voll-, Leicht- und Vollkontakt, sowie Kicklight, Lowkick, Newcomer-  und Allgemeine Klassen) ihr Bestes und holten sich 57 Medaillen wie ein Bagger das Schüttgut.
 
Gratulation an alle KämpferInnen für die Leistung: 16 x Gold | 17 x Silver | 24 x Bronze

 

thumbnail 4 Gruppenfoto 465A1899

Kampfsport Vorführung auf der 88.6 und Kronehit Bühne!

Auf dem diesjährigen Surf Worldcup am Neusiedlersee wurde auch TAE KIBO eingeladen um den Surffans den Kickboxssport näher zu bringen.
Mit 8 SportlernInnen von Team TAE KIBO wurden verschiedenste mitmach Übungen präsentiert. Die Neugier hatte sich bei den Surffans schnell in großes Interesse verwandelt und das Team war voll beschäftigt mit Erklärungen und vorzeigen.
Vielen Dank an Kronehit, radio 88.6 und Decathlon Österreich für die Einladung.

 

01.05.2019 Surf World Cup