Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

18.04.2009 Vienna Open

Am 18.04.2009 kam es zum „Revival“ der Vienna Open, ein Turnier, das vor einigen Jahren als international angesehenes Turnier viele Sportler in Österreichs Hauptstadt lockte. Leider gab es noch einige Startschwierigkeiten, die sich an der geringen Teilnehmeranzahl bemerkbar machten- Damen Semikontakt musste aufgrund mangelnder Starterinnen abgesagt werden.

 Das Tae-Kibo Team ist mit Shane, Lisa und Levente vertreten. Lisa (LK -50kg) muss in der nächsthöheren Gewichtsklasse (-55kg) starten, wo sie im Halbfinale problemlos gegen eine Oberösterreicherin gewinnt. Im Finale kämpft sie gegen ihre Sparringspartnerin Carina Schütz. Die beiden liefern sich einen harten Schlagabtausch über drei Runden; am Ende kann Lisa den Kampf für sich entscheiden und gewinnt die Vienna Open. Shane (-79kg) und Levente (-74kg) müssen in der Gewichtsklasse -79kg kämpfen. Im SK treffen sie nach gewonnenen Vorrundenkämpfen im Finale aufeinander. Mit deutlichen Vorteilen geht der Sieg an Levente. Auch im LK steht L. im Finale. Shane lässt sich im Halbfinale auf den etwas unorthodoxen Kampfstil von Szabi ein und verliert erstaunlicherweise. Aufgrund der Startverweigerung von Szabi gewinnt L. schließlich auch diese Klasse. Als Zugabe kämpft Shane im LK +94kg gegen Alois Dalmantiner. Beide zeigen einen technisch sauberen Kampf und Shane geht als Sieger von der Matte.

 4x Gold, 1x Silber,1x Bronze für das Tae-Kibo Team.