Kindertraining

 

Kinder und Jugendliche brauchen Bewegung und müssen sich austoben.

Zunehmender Leistungsdruck und Stress in der Schule, Probleme in der Familie oder im Freundeskreis können sehr belastend wirken. Mangelnde Bewegung und wenig Sport im Schulunterricht können das psychische und physische Gleichgewicht der Kids & Teenies ins Wanken bringen.

Kickboxen bietet eine optimale Gelegenheit, Stress und Aggressionen abzubauen bzw. zu reduzieren und gleichzeitig das Zusammenspiel von Körper und Geist in Balance zu halten.

Zusätzlich werden durch die Gruppentrainings die sozialen Kompetenzen gefördert und die SportlerInnen lernen den disziplinierten Umgang mit Mitmenschen und Autoritäten (TrainerIn). Kickboxen steigert in hohem Maße das Selbstbewusstsein und Körpergefühl der Jungs und Mädls.

Spaß, Bewegung, Gemeinschaft sowie Leistung (motivierte Kids und Jugendliche haben die Möglichkeit an Wettkämpfen teilzunehmen) stehen im Zentrum des Trainings.

 

 

 
  

  Link Bezirkszeitung: Sportunterricht einmal anders