12.12.2015 - DAN-Prüfungen

Der Schwarzgurt (DAN) ist die höchste Graduierung im Kickboxen. Bis zum Dritten DAN kann geprüft werden. Insgesamt 6 SportlerInnen von Team TAE-KIBO absolvierten die Prüfung mit Erfolg.

Ernst Dörr und Levente Bertalan (ÖBFK Prüfungskommission) leiteten die Prüfung. In der knapp 3-stündigen Prüfung wurden die Fertigkeiten der Prüflinge unter die Lupe genommen. Schwerpunkte waren Schattenkickboxen, Techniken mit Partner und als Trainer und die Demonstration mit Geräten wie Schlagpolstern. Das geforderte Niveau war sehr hoch und neben anspruchsvollen Techniken wie gesprungenen, gedrehten Kicktechniken, war auch strategisch/taktisches Kampfverhalten sowie der konditionelle Zustand ein Bewertungskriterium.

Herzliche Gratulation zur bestandenen Prüfung:

  1. 1 DAN: Aleks Miljikovic und Raphael Maurer
  2. 2 DAN: Shane Jacobs und Mario Jelinek
  3. 3 DAN: Lisa Kössler und Patrick Küster

 

06.11.2015 - BSO Cristall Gala

Bereits seit 17 Jahren ehrt die Österreichische Bundes-Sportorganisation im Rahmen der BSO Cristall Gala im Studio 44 – Haus der Lotterien Sportvereine, Funktionäre, Trainer und Sportbotschafter. Rund 300 Gäste aus Sport, Wirtschaft, Medien, Politik und Gesellschaft, durch den Abend geführt von Moderator Michael Berger, ließen sich diese traditionelle Veranstaltung im österreichischen Sport nicht entgehen.

Team TAE-KIBO wurde vom österreichischen Bundesfachverband für Kick- und Thaiboxen (ÖBFK) zum Top-Sportverein 2015 nominiert und erhielt im Rahmen der BSO Gala eine Auszeichnung bzw. einen Swarovski Kristall für den 3. Platz.

Levente Bertalan und Lisa Kössler durften den Preis auf der Bühne entgegen nehmen und den Verein repräsentieren, unter den Gästen waren auch Albert Frömel und Mario Jelinek. Die Veranstaltung wurde in einem ORF Sport- Beitrag am 7.11. ausgestrahlt. Weitere Medienberichte werden folgen.

Danke an alle SportlerInnen, TrainerInnen, Freunde und Fans – nur mit und durch euch haben wir das erreicht und schon so viel bewegt im österreichischen Kickbox-Sport! Und das war noch lange nicht alles!

 

30.10.-01.11.2015 Nationalteam- Workshop in Faak am See

Als Vorbereitung zur WAKO Weltmeisterschaft in Dublin (von 21. bis 29.11.2015) im Pointfighting und Leichtkontakt veranstaltete der ÖBFK einen Workshop im Bundessport- und Freizeitzentrum Faak am See.

Annette Titz, Lisa Kössler, Bernhard Nagl, Dominik Hölbling und Levente Bertalan haben sich für die WM qualifiziert und nahmen am dreitägigen Trainingslager teil.

Teambuilding, bedingtes Sparring und mentale Vorbereitung standen im Mittelpunkt.

Eine erfolgreiche Veranstaltung – Team TAE-KIBO is ready to fight!

21.-23.10.2015 - FIT YOUR BODY Messe in Salzburg

Drei Tage drehte sich in der Messehalle Salzburg alles um Fitness, Wellness und Kampfsport. Die Besucher der FIT YOUR BODY Messe konnten sich über Fitnessgeräte, Equipment, Kampfsport, Ernährung, Wellness und neue Trainingskonzepte informieren – oder selbst aktiv werden.

Team TAE-KIBO repräsentierte am Stand von sport-oesterreich.at den österreichischen Kickboxensport – mit dabei waren die Aushängeschilder Corinna Weinstock, Lisa Kössler, Dominik Hölbling und Levente Bertalan. Das Publikum konnte den Athleten beim Training zusehen oder unter professioneller Anleitung gleich selbst einen Superman-Punch oder Van Damme-Kick ausprobieren.

Auch Extremsportler und 13-facher Guiness World Record Halter „Austrian Rock“ Franz Müllner und Basejumperin Maria McFly Steinmayr probierten sich im Kickboxen!

Danke an sport-oesterreich.at und Markus Steinacher für die Einladung.

 

26.09.2015 – Nordic Open in Kopenhagen

Nach der Turnier- Sommerpause ging´s wieder los… die Reise ging nach Kopenhagen zu den Nordic Open!

Team TAE-KIBO war mit Vici, Lisa, Aleks M., Wolfgang und Levente vertreten, die im Pointfighting und/oder Leichtkontakt am Start waren.

Tolle Leistungen zeigten die Newcomer Vici und Wolfgang, die sich harte Matches mit den nordischen Kontrahen lieferten. Vici durfte sich über zweimal Edelmetall freuen!

Aleks M. sicherte sich ebenfalls zwei Medaillen im Pointfighting und Leichtkontakt.

Lisa sicherte sich zum wiederholten Male den Turniersieg und erhielt einen Sieger-Gürtel.

Levente siegte gleich in zwei Gewichtsklassen und durfte sich gleich zwei Gürtel umhängen.

NEXT: Czech Open in Prag (16./17.10.2015).

19.09.2015 – Tag des Sports

Großer Andrang beim Kickboxen am 15. „Tag des Sports“ am Wiener Heldenplatz! Mit 140 Aktivflächen, 350 Sportstarts und Sportlerehrungen war es wieder ein Sportfest der Superlative!

Auch der Österreichischer Bundesfachverband für Kick- und Thaiboxen (ÖBFK) und der Wiener Landesfachverband (WLFV) waren groß vertreten: bei der zentral gelegenen Mach-Mit-Station unterstützen SportlerInnen von Team TAE-KIBO die tolle Veranstaltung und trainierten mit hunderten (!) motivierten Kids, Jugendlichen und Eltern.

Das Highlight: die Sportlerehrung auf der Sportbühne! Für die Leistungen und die Silbermedaille bei den Europameisterschaften 2014 in Rimini (ITA) wurde Corinna Weinstock von der Republik Österreich geehrt.

Danke an alle Beteiligten und an den ÖBFK für die gute Zusammenarbeit am Tag des Sports!

25.-28.08.2015 – Summerschool mit Hi Jump Ferienwochen

Seit drei Jahren besteht die Kooperation mit dem Jugendverein Hi Jump. Dieses Jahr gastierte Team TAE-KIBO eine Woche lang an zwei Standorten, im 11. und 8. Bezirk. Insgesamt 40 Kinder waren wieder beim Selbstverteidigungs- und Kickboxworkshop dabei!

In spielerischer Atmosphäre konnten die Kids jeweils einen ganzen Vormittag verschiedene Schläge und Tritte erlernen und üben. Als Coaches waren Corinna, Lukas und Shane im Einsatz. Besondere Begeisterung herrschte beim Kickboxen, wo man zum Beispiel einen Superman- Punch oder einen Highkick ausprobieren konnte.

Für alle war es eine sehr coole und lustige Woche, wir freuen uns schon auf nächstes Mal!

01-09.08.2015 9th KiralyTeam Summer Camp

Beim 9. Kiraly Summercamp in Ungarn (Csongrad) konnte man wieder über eine Woche mit den besten Pointfightern der Welt trainieren. 100 KämpferInnen aus 10 Nationen setzen sich dem Hardcore-Training aus, darunter 6 SportlerInnen von Team TAE-KIBO (Lydia, Julius, Dominik, Mario, Aleks M. und Lukas).

Das Programm: Trainingseinheiten wie Kicking Drills mit Zolt Moradi, Blitzing Drill mit László Gömbös, Defending Drills mit Richard Veres und Tamas Imre und Physical Conditioning mit Krisztian Jaroszkievicz. Höhepunkte waren die SWOT-Analyse von Head-Coach Istvan Kiraly und Sparringseinheiten.

Als Kurzerholung am Pausentag sorgte der gemeinsame Besuch im Aquapark und Sightseeing in Szeged für Abwechslung. Zum Abschluss gab´s noch ein Grandchampion Turnier und die traditionelle Sayonara Party!

NEXT: Nordic Open in Kopenhagen (25.-27.09.2015).

22 - 26.07.2015 2nd Light Revolution Summer Camp by Kiraly

Bereits zum zweiten Mal gab´s das Light Revolution Camp in Csongrád (HUN) – veranstaltet vom Kiraly Team, unter Head- Coach Istvan Kiraly.

Das Trainerteam setzte sich aus vier international erfolgreichen Kämpfern/Coaches zusammen: Tomaz Barada (Slovenien), Manuel Nordio (Italien), Krisztián Jároszkievicz (Ungarn) und Levente Bertalan (Österreich).

Von Team TAE-KIBO waren die KämpferInnen Lisa und Vicky mit dabei.

Rund 80 Teilnehmer aus Ungarn, Slovenien, Italien, Großbritannien und Österreich setzten sich für eine Woche einem Hardcore-Training aus: Drei Einheiten täglich (ca. 6 h) standen am Programm, darunter Morning-Training, Leichtkontakt und Kick-Light.

Bei knapp 40 Grad Celsius verlangte das Training den Teilnehmern wirklich alles ab! Die morgendlichen Einheiten fanden auch teilweise im nahegelegenen Fluß statt, wo zum Beispiel Kicks im Wasser trainiert wurden.

And again: tolles Training, tolle Lokation, tolle Leute, ur viel Spaß!

 

03.-04.07.2015 – Us-Open in Orlando

Nach dem erfolgreichen Auftritt von 2012 war Team TAE-KIBO heuer gleich mit 9 KämpferInnen am Start, die insgesamt 12 Medaillen nach Hause holten.

Mit 33 Tatamis und zig verschiedenen Disziplinen und Kategorien (Formen, Bruchtest, Pointfighting, Continuous Sparring, Clash Sparring und Forms etc…) gilt es als eines der größten Turniere weltweit. SportlerInnen aus Afrika, Australien, Europa und USA waren angereist, um die begehrten, überdimensionalen Pokale zu erkämpfen.

Herzliche Gratulation an alle KämpferInnen zu dem starken Ergebnis:

5 x Gold für Aleks M., Shane J. und Levente B.

3 x Silber für Lukas F., Shane J. und Levente B.

4 x Bronze für Alex St., und Dominik H.

 

05.-07.06.2015 – Bestfighter Worldcup in Rimini

Sommer, Sonne, Strand und Turnier! Beim 20. Bestfighter Worldcup war Team TAE-KIBO mit neun KämpferInnen vertreten, die insgesamt sechs Medaillen erkämpften.

Drei Tage dauerte der Worldcup, gekämpft wurde um die Titel im Leichtkontakt, Pointfighting, Kick-Light, Vollkontakt und Musical Forms. Die FighterInnen von Team TAE-KIBO waren im Leichtkontakt und Pointfighting am Start.

Alle KämpferInnen zeigten tolle Leistungen, leider waren manche Schiedsrichterleistungen mehr als bedenklich! Toll in jeder Hinsicht waren der Strand, das Beachen und das leckere Essen!

 

Das Ergebnis: 3 x Gold | 2 x Silber | 1 x Bronze

NEXT: US OPEN in Orlando! (3./4.07.2015)

29.-31.05.2015 – ÖSTM in Deutschlandsberg

Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften in Deutschlandsberg (Stmk) räumten die WettkämpferInnen von Team TAE-KIBO so richtig ab und holten insgesamt 46 Mal Edelmetall.

Mit rund 580 Starts war es eine der größten österreichischen Staatsmeisterschaften. Team TAE-KIBO war mit 24 SportlerInnen vertreten. Drei Tage lang wurde um die Titel in den Disziplinen Pointfighting, Leichtkontakt, Vollkontakt, Kick-Light und Grand Champion gefightet. Die KämpferInnen mischten die österreichische Szene mit Erfolg auf und konnten in jeder Disziplin Staatsmeistertitel holen.

Das Ergebnis: 18 x Gold | 9 x Silver | 19 x Bronze

Herzliche Gratulation an alle SportlerInnen zu den großartigen Erfolgen!

NEXT: Bestfighter- Worldcup in Rimini (05.-07.06.2015)

23.05.2015 – Junior Challenge in Mattersburg

Bei der ASVÖ Junior Challenge in der Sporthalle Mattersburg waren über 200 StarterInnen gemeldet. Corinna Weinstock von Team TAE-KIBO holte gleich 2 Mal Gold.

Als Coaches waren Lukas, Lisa und Levente mit dabei, als Schiedsrichter Aleks und Robert. Zum 7. Mal wurde das Turnier vom ASVÖ Kickboxclub Rohrbach veranstaltet. NachwuchskämpferInnen aus Österreich, Kroatien, Tschechien und Slovenien in den Klassen U13, U16 und U19 kämpften um die begehrten Titel im Pointfighting, Leichtkontakt, Grandchampion und Team.

Doppelgold für Corinna (U19 -60kg): sie startete in Pointfighting und Leichtkontakt und konnte sich beide Mal klar den Sieg holen – im Finale besiegte sie im Pointfighting überlegen eine starke Slowenin und im Leichtkontakt eine Tschechin, die eigentlich +65kg auf die Waage brachte (bis 60kg gab es leider keine StarterInnen).

Herzliche Gratulation!

NEXT: ÖSTM in Deutschlandsberg von 29.-31.05.2015

15.-17.05.2015 – Dutch Open in Amsterdam

Zum ersten Mal war Team TAE-KIBO beim internationalen WAKO-Turnier „Dutch Open“ vertreten.

Über 800 StarterInnen waren beim 2-tätigen Turnier gemeldet – gekämpft wurde Team, Tag-Team, K1, Pointfighting und Leichtkontakt.

Team TAE-KIBO war mit insgesamt 5 SportlerInnen vertreten, die im Pointfighting und Leichtkontakt starteten und fünfmal Edelmetall mit nach Hause brachten – zur Belohnung gab´s nach dem Turnier noch Waffeln mit Erdbeeren und leckere Steaks in der Amsterdamer Innenstadt!

Das Ergebnis: 2 x Gold | 2 x Silver | 1x Bronze

08.-10.05.2015 - Barada Camp in Rogla

Rund 250 Camp-TeilnehmerInnen aus Österreich, Deutschland, Holland und Slovenien besuchten das dreitätige Trainingscamp – von Team TAE-KIBO waren dabei: Lydia, Lisa, Lukas, Mario und Levente.

 

Trainiert wurde Boxen, Pointfigthing, Leichtkontakt, Vollkontakt, Taekwondo, Krav Maga und Aerokickboxing, mit den besten Coaches!

 

Boxen mit dem einzigartigen Trainerteam: Dejan Zavec (SLO), Dirk Dzemski (D), Robert Stieglitz (D) und Michael Wallisch (D).

Leichtkontakt mit dem mehrfachen Weltmeister Tomaz Barada (SLO).

Pointfighting mit Istvan Kiraly und Krisztián Jároszkievicz (HUN)

Taekwondo mit Tomaz Barada, Willy van de Mortel (NL) und Stephen Tapilatu (NL).

Krav Maga mit Willy van de Mortel.

Aerokickboxing mit Bianca Barada (SLO).

 

Ein unvergessliches Wochenende mit harten Trainingseinheiten und sehr viel Spaß mit internationalen Freunden – gleichzeitig eine tolle Vorbereitung für die kommenden Turniere!

 

NEXT: Dutch Open in Amsterdam (15.-17.05.2015)

02./03.05.2015 – KBH Masters in Kalsdorf

Zum zweiten Mal wurde das internationale Turnier vom ASKÖ Kickboxen Hütter veranstaltet.

Rund 250 SportlerInnen waren für das 2-tägige Turnier angemeldet.

Team TAE-KIBO war mit insgesamt 8 SportlerInnen vertreten, die im Pointfighting und Leichtkontakt starteten.

Das Ergebnis: 8x GOLD | 6x SILVER | 4x BRONZE

 

Gold: Lisa, Shane, Chris, Levente

Silber: Lydia, Shane, Chris, Mario

Bronze: Julius, Chris, Mario

 

NEXT: Barada Camp in Rogla (08.-10.05.2015)

24.-26.04.2015 – WAKO Worldcup in Innsbruck

Das zweitgrößte Turnier Europas „austrian classics“ fand in der Olympiahalle in Innsbruck statt.

Über 2200 internationale TeilnehmerInnen aus 33 Ländern kämpften in unterschiedlichen Disziplinen um den Titel – 500 mehr als im letzten Jahr!

Team TAE-KIBO startete mit 10 SportlerInnen, die insgesamt 4 Mal Edelmetall erkämpften.

Levente Bertalan (LK - 74 kg) gewann das Turnier zum 7. Mal - nach 3 Vorrundenkämpfen siegte er im Finale klar gegen einen starken Italiener und holte wieder Gold.Lisa Kössler (LK -50 kg) gewann das Turnier zum 2. Mal - nach 2 klaren Vorrundenkämpfen besiegte sie im Finale die amtierende Europameisterin aus Kroatien.

Asura E. (PF/LK -69kg Grüngurt) zeigte starke Kämpfe und gewann 2 x Bronze.

NEXT: KBH Masters in Kalsdorf (02./03.05.2015)

23.04.2015 – 70 Jahre Feier Jugend am Werk

Zum Feierlichen Anlass des 70- jährigen Bestehens des Vereins Jugend am Werk, der Menschen mit Lernschwächen und Behinderungen begleitet, lud der Wiener Bürgermeister Dr. Michael Häupl in den Festsaal des Wiener Rathauses.

Levente und Lisa waren als offizielle Vertreter von Team TAE-KIBO der freundlichen Einladung von Pressesprecher Wolfgang Bamberg nachgekommen und durften mitfeiern.

Ein toller Anlass, die grandiosen Neuigkeiten zu verlautbaren: Team TAE-KIBO hat den 1000,- Euro ING-DiBa- Vereinstausender gewonnen und wird die gesamte Summe an Jugend am Werk spenden! Die offizielle Übergabe des Checks wird noch bekannt gegeben.

Am Foto: Christian Oxonitsch (Wiener Stadtrat für Bildung, Jugend, Information und Sport), Lisa Kössler, Sonja Wehsely (Gesundheits- und Sozialstadträtin), Gabriele Mörk (Vorstands-Vorsitzende Jugend am Werk), Levente Bertalan (v.l.n.r.).

 

06.-08.03.2015 – Irish Open in Dublin

Über 4200 Anmeldungen waren heuer beim Größten Turnier Europas. Team TAE-KIBO war mit 8 KämpferInnen  und 2 SupporterInnen vertreten. Die Leistungen wurden mit insgesamt 3 Mal Edelmetall belohnt.

Gefightet wurde am Samstag und Sonntag im Leichtkontakt und Pointfighting. Die Gesamtleistung war sehr gut, bei einigen reichte es diesmal leider noch nicht zum Podestplatz.

Bronze-Medaillen im Leichtkontakt holten Lisa K. -50 kg und Christoph G. -79 kg.

Leichtkontakt-Gold in der Klasse -74 kg sicherte sich der bereits mehrfache Irish Open-Champion Levente B.

Das Ergebnis: 1 x Gold und 2 x Bronze

Next: Pointfighting Cup in Mailand (28.03.2015)

21.02.2015 – NÖ Landesmeisterschaften in Wr. Neustadt

Bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften in Wr. Neustadt war viel los: 29 Vereine aus 8 Bundesländern meldeten über 300 Starts. Team TAE-KIBO war mit 15 KämpferInnen vertreten, die insgesamt 23 Medaillen erbeuteten.

Für viele TeilnehmerInnen war´s der erste Fight, für andere ein Aufwärmen für die Irish Open. Mentale Unterstützung  gab´s von Freunden, Eltern und Vereinsmitgliedern, die als Zuseher angereist waren. Für korrekte Punktewertungen sorgten Levente, Aleks, Shane und Robert, die als Schiedsrichter im Einsatz waren – Für´s Coaching waren Corinna und Lisa mit dabei.

Das Ergebnis: 6 x Gold / 11 x Silver / 6 x Bronze

NEXT: Irish Open in Dublin von 6.-8. März.

07.02.2015 – Karlovac Open in Kroatien

Shane holt Gold!

Zum Zweiten Mal fand der WAKO European Cup „Karlovac Open“ statt. 3 Kämpfer von Team TAE-KIBO waren im Leichtkontakt bzw. Pointfighting am Start.

Unter den rund 700 internationalen StarterInnen waren größtenteils Kids und Jugendliche, die ein recht gutes kämpferisches Niveau zeigten. Die Erwachsenenklasse war nicht so gut besetzt, dennoch waren pro Gewichtsklasse ein bis zwei international erfolgreiche KämpferInnen vertreten. Nach längerem Warten auf Kampfbeginn und Spinnen verliefen die Fights wie folgt:

Aleks M. (LC/PF - 69kg) fand nicht in die Kämpfe und schied leider gleich jeweils in den Vorrunden aus.

Chris G. „Müsli“ (LC - 79kg) ging motiviert in den ersten Kampf, kam aber nicht zurecht mit dem unorthodoxen Stil seines Gegners, dem späteren Sieger, und verlor nach Punkten.

Shane J. (LC - 89kg) rettete den Medaillenspiegel und sicherte sich nach 2 gewonnenen Kämpfen verdient die Goldmedaille. Gratulation!

 

NEXT: NÖ – LM in Wr. Neustadt am 20.02.2015

31.01.2015 – Gürtelprüfungen Erwachsene

4 Sportler traten zur Prüfung an, alle haben bestanden! Zwei Newcomer schafften Orangegurt, die Fortgeschrittenen wurden jeweils mit Blau- bzw. Violettgurt ausgezeichnet – mit den Leistungen kann man zufrieden sein!

More Details: Zu Beginn wurde Kraft und Kondition in Form von Push-Ups, Sit-Ups, Seilspringen und Kniebeugen überprüft. Je nach Graduierung wurden anschließend spezielle Arm,- und Beintechniken, Schlagverbindungen und Kombinationen geprüft, die in Form von Schattenkickboxen oder mit dem Partner ausgeführt werden mussten. Die Richtigkeit und Präzision der ausgeführten Techniken waren entscheidende Kriterien zur Beurteilung der Leistung. Theoretische Fragen über Fachausdrücke, Regelwerk und Verbandsorganisation rundeten die Veranstaltung ab.

Gratulation:

Daniel K. - Orange, 6. KYU
Peter P. - Orange, 6. KYU
Alex St. - Blau, 4. KYU
Philipp Sch. - Violett, 3. KYU

 

28.01.2015 – Gürtelprüfungen Kids

Alle haben erfolgreich bestanden! Fünf neue Gelbgurt-TrägerInnen!

Ein Mädel und vier Jungs, zwischen sieben und elf Jahren, stellten sich nach Monaten des fleißigen Trainierens ihrer ersten Gürtelprüfung.

Für das Erlangen des Gelbgurts wurden neben konditionellen Anforderungen (Hampelmänner, Liegestütze, Sit-Ups und Kniebeugen) Techniken aus dem Pointfighting abgeprüft. Alle Kids zeigten saubere Hand- und Beintechniken und konnten den strengen Prüfer Levente B. überzeugen, der abschließend noch ein paar wertvolle Tipps gab. – Jetzt dürfen sie den gelben Gürtel (7. KYU) tragen.

Herzliche Gratulation an Alma M., Nico E., Domenic W., Clemens F. und Nikolaus B!

 

17./18.01.2015- Golden Glove in Conegliano

Ein toller Start ins neue Turnier-Jahr!

Beim internationalen WAKO Europe-Cup Golden Glove in Conegliano, Italien, wurden 7 Medaillen erkämpft. Mit dabei waren Mario J., Dominik H., Aleks M., Lukas F., Levente B., Christoph G., Lisa und Corinna.

Alle KämpferInnen zeigten saubere Fights und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln!

Die Ergebnisse:

1. Platz Lisa K., LC -55
1. Platz Corinna W., LC -65 Junior
2. Platz Lisa K., KL -55
2. Platz Levente B., LC -74
2. Platz Dominik H., PF -84
3. Platz Aleks M., LC -69
3. Platz Corinna W., PF -60 Junior

NEXT: Karlovac Open in Kroatien am 07.02.2015.