08.04.2014- Girlies Sports Day im Wiener Rathaus

Musik, Tanz, Bewegung, Fitness und Spaß – zeigte der „Girls Sports Day“ im Wiener Rathaus. Bei freiem Eintritt konnten Mädchen im Alter von 6 – 19 Jahren alles rund um das Thema Sport, Training und richtige Ernährung erfahren. Kids&Teeniekickboxen war bereits zum Zweiten Mal vertreten.

Den ganzen Tag lang konnte man am von 09:00 – 17:00 Uhr bei der Station „Kids&Teeniekickboxen“ die moderne Kampfsportart Kickboxen ausprobieren. Die beteiligten InstruktorInnen und SporterInnen von Team TAE-KIBO (Lukas, Shane, Natascha, Corinna und Lisa) zeigten den Girls, wie man richtig boxt und kickt und vermittelten, das Kickboxen ein cooler Sport ist.

Die Veranstaltung war erfolgreich und die Medien berichteten! Die Kids&Teeniekickboxen-Mitmachstation wurde gefilmt und der Radiosender Antenne Wien brachte ein Interview.

02.04.2014 – Pointfighting Cup in Milano

Zum Ersten Mal war Team TAE-KIBO beim Pointfighting Cup in Mailand am Start. Bei einem sehr starken internationalen Starterfeld konnte 2 Mal Bronze erkämpft werden.

Dominik, Mario, Lukas, Levente, Carina und Lisa reisten bereits am Samstag an, um die schöne Altstadt von Mailand zu besichtigen. Die Kämpfe fanden am Sonntag in Castellanza statt. Dominik startete in 2 Gewichtsklassen (-79/-84 kg), hatte aber einen schlechten Tag und verlor bereits in der Vorrunde. Viel besser ging´s auch Mario (-89 kg) nicht, der in der Vorrunde kaum Treffer landen konnte und leer ausging. Levente (-74 kg) hatte einen super Start und gewann den ersten Kampf überlegen, in der zweiten Runde musste er sich leider um einen Punkt gegen seinen starken italienischen Kontrahenten geschlagen geben. Carina (-55/-60 kg), die in zwei Klassen an den Start ging, zeigte sehr gute Leistungen, schied aber jeweils knapp in der zweiten Runde aus und erreichte leider keinen Podestplatz.

Über Bronze dürfen sich Lukas (-69 kg Grüngurt) und Lisa (-55 kg) freuen. Lukas gewann seinen Vorrundenkampf überlegen, der ihm bereits eine Medaille sicherte, im Halbfinale verlor er aus taktischen Gründen knapp. Lisa gewann zwei Vorrundenkämpfe klar und schied im Halbfinale gegen die amtierende Weltmeisterin aus.

 

01.03.2014 – ASKÖ Bundescup in Bad Schallerbach (OÖ)

Der ASKÖ Bundescup fand gleichzeitig mit den Irish Open statt. Team TAE-KIBO war mit 3 KämpferInnen im Leichtkontakt vertreten, die 4 Medaillen mit nach Hause brachten.

Katharina konnte sich in den Klassen -55 kg ins Halbfinale und -60 kg ins Finale kämpfen und holte 1x Bronze und 1 x Silber. Milan kam nach einem überlegenen Vorrundenkampf in der Klasse -69 kg ins Halbfinale und musste sich dort geschlagen geben, Bronze für Milan. Lydia hatte leider in ihrer Klasse -50 kg keine Gegnerinnen und wurde -55 kg hoch gestuft, sie sicherte sich die Silbermedaille.

28.02 - 03.03.2014 Irish Open in Dublin

Hunderte KämpferInnen aus unterschiedlichen Nationen kommen jedes Jahr zum Größten Kickbox-Turnier der Welt. Team TAE-KIBO war in diesem Jahr mit 14 KämpferInnen  und 8 Fans vertreten. Die Leistungen wurden mit insgesamt 5 Medaillen belohnt.

Gleich nach der Abwaage ging´s wie jedes Jahr zum Stadtbummel in Dublins Innenstadt. Essen im Hardrock Café, Einkaufen bei Pennys und ein kurioses Erlebnis in der Straßenbahn, das lieber nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollte, leitete das Event ein.

Gefightet wurde dann Samstag und Sonntag im Pointfighting, Leicht- und Vollkontakt. Auch wenn´s einige knappe Entscheidungen gab, kann man zufrieden sein mit der Gesamtleistung.

Das Ergebnis: 1 x Gold und 4  x Bronze

Next: Pointfighting Cup in Mailand (30.03.2014)

 

15.02.2014 - NÖ Landesmeisterschaften in Wr.Neustadt

Bei den Landesmeisterschaften wurden die KämpferInnen von Team TAE-KIBO ihrer Favoritenrolle gerecht. Bei einem rekordverdächtigen Starterfeld (400 Starts!) sicherte sich TAE-KIBO 32 Medaillen.

Für viele KämpferInnen war´s der erste Fight, für andere ein Aufwärmen für die Irish Open. Mentale Unterstützung  gab´s von Freunden, Eltern und Vereinsmitgliedern, die als Zuseher angereist waren. Für korrekte Punkte sorgte Levente, der als Schiedsrichter im Einsatz war – Für´s Coaching war Lisa mit dabei.

Das Ergebnis: 20 x Gold / 8 x Silver / 4 x Bronze

Weitere Beiträge ...

  1. 25.01.2014 - Gürtelprüfungen