24.05.2014 - ASVÖ Junior Challenge in Mattersburg

Die Challenge um die begehrten Pokale im Leichtkontakt, Kick-Light und Pointfighting für alle U13, U16 und U 19 KämpferInnen fand heuer zum 5. Mal in der Sporthalle in Mattersburg statt – mit dabei 4 KämpferInnen von Team TAE-KIBO.

190 Starter aus insgesamt 7 Nationen kämpften um den heiß-begehrten Titel. Corinna W. (U16 -60 kg) gewann alle drei Disziplinen mit Überlegenheit und sicherte sich ebenfalls den Titel zum Grandchampion. Dea C. (U19 -50 kg) besiege im Leichtkontakt-Finale die amtierende Juniorenweltmeisterin Vanessa Palzer vom Team Gratwein und holte Gold, im Pointfighting erreichte sie Bronze. Siegreich war auch Martin K. (U16 -42kg), der Gold im Pointfighting und Silber im Leichtkontakt holte. Manuel G. (U19 -69kg) sicherte sich gleich zweimal Silber, im Leichtkontakt und Pointfighting.

Gratulation an unseren erfolgreichen Nachwuchs!

17.05.2014 - Teamfight beim WAKO Worldcup Szeged

Beim 20. Worldcup-Turnier in Ungarn wurde eine Abendgala mit Teamkämpfen veranstaltet – Team TAE-KIBO wurde von Istvan Kiraly vom Halker Kiraly Team eingeladen.

Die Teamaufstellung: Levente, Dominik, Christoph und Lisa. Bereits im Halbfinale standen die Kämpfer dem erfolgreichen Kiraly Team gegenüber: die Fighter konnten gut mithalten, mussten sich aber am Ende mit einigen Punkten gegen die ungarischen Kontrahenten geschlagen geben. Der Einsatz wurde trotzdem mit dem Dritten Platz, gemeinsam mit dem tschechischen Team, belohnt.

Gratulation an das Kiraly Team zum Sieg und dem slovenischen Team zur Silber-Medaille!

08.05.2014-Integra Messe in Wels

Die Integra Messe ist eine etablierte Messe für Pflege, Reha und Therapie und gilt als Plattform der Begegnung von Menschen mit Beeinträchtigung, Angehörigen und professionellen HelferInnen – Spaß und Action gab´s auf der Sportbühne mit einer Selbstverteidigungsvorführung von Team TAE-KIBO und Jugend am Werk.

Über 9000 Besucher kamen zur 14000 m² großen Fachmesse, viele ließen sich das spannende Programm auf der Sportbühne nicht entgehen: am 08.05.2014 stand hier eine Selbstverteidigungsvorführung, moderiert von Martin Habacher, am Programm. Im Anschluss war auch das Publikum zum Schwitzen eingeladen: zahlreiche Interessenten kamen auf die Bühne, um die Techniken auszuprobieren – ein toller Erfolg!

Danke an Matis Costa vom österreichischen Behindertensportverband für die Einladung, an Martin Habacher für die tolle Moderation und an die SportlerInnen von Jugend am Werk für den tollen Einsatz!

 

15.05.2014 - KBH Masters in Kalsdorf

Premiere hatte das internationale WAKO Turnier KBH Masters, das zum ersten Mal im steirischen Kalsdorf vom ASKÖ Kickboxen Hütter veranstaltet wurde. Mit 300 Startern war das Turnier gut besetzt, auch einige Nachbarländer wie Ungarn und Kroatien nahmen teil.

Team TAE-KIBO war mit insgesamt 9 SportlerInnen vertreten, die im Pointfighting und Leichtkontakt starteten. Das Ergebnis: 9 x Gold, 5 x Silber und 7 x Bronze – Zur feierlichen Siegerehrung gab es coole und teilweise auch kuriose Sachpreise wie Boxhandschuhe, Geschenkkörbe oder auch Anti-Aging-Cremen.

11.-13.04.2014 – Worldcup austrian classics

Der Worldcup „austrian classics“ fand in der Olympiahalle Innsbruck statt.  Über  1700 SportlerInnen waren in den Disziplinen PF, LC, KL, VK, K1, Musical Forms und Team am Start – Team TAE-KIBO war mit 13 KämpferInnen vertreten (PF, LC und Team), 6 Medaillen wurden erkämpfen.

Der erste Bewerb waren die Teamfights am Freitag. Leider schied das Juniorenteam von TAE-KIBO in der Vorrunde gegen das bulgarische Team aus. Erfolgreicher war der Samstag – im Pointfighting gab´s 1 x Gold , 1 x Silber und 2 x Bronze. Abgerundet wurden der Bewerb mit den Leichtkontaktkämpfen am Sonntag  und 2 x Silber.

Next Stop: KBH Masters in Kalsdorf (10.05.2014)